Rote Grütze mit Vanillesoße (User Rezept)

Rote Grütze mit Vanillesoße

Zutaten:

für die Rote Grütze:
– 1/2 Packung TK-Waldbeer-Mischung, aufgetaut
– einige frische Beeren (Erd-, Heidel- und Himbeeren)
– flüssiger Honig
– etwas Zitronenabrieb
– gemahlene Vanille

optional: 1 EL gequollene Chia-Samen

für die Vanillesoße:
– 1 Becher Sahne (laktosefrei)
– flüssiger Honig oder Agavendicksaft
– gemahlene Vanille
– für die gelbe Farbe: eine Messerspitze Kurkuma, nur ganz sparsam dosieren !!!
Zubereitung Rote Grütze:

– die aufgetauten Beeren ohne Flüssigkeit in einen Topf geben
– bei geringer Hitze köcheln lassen, sehr oft rühren
– Honig, Zitronenabrieb und gem. Vanille zugeben
– so lange köcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz entsteht
– abkühlen lassen, danach erst die frischen Beeren untermengen

Zubereitung Vanillesoße:

– Sahne in einen Topf geben
– bei mittlerer Hitze ohne Deckel köcheln lassen, oft rühren
– Honig und Vanille zugeben
– Messerspitze Kurkuma unterrühren (macht die Soße schön gelb)
– nach ca. 20 min. ist die Vanillesoße schön sämig und lecker
– falls sie zu dick geworden ist, einen kleinen Schluck Milch zugeben

B44_Rote_Gruetze_mit_Vanillesosse_1

Dieser Beitrag wurde unter Nachspeisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Rote Grütze mit Vanillesoße (User Rezept)

  1. deniz sagt:

    wieviel honig und vanile? seht ja nichts..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.