Marzipan(kartoffeln)

Nun mal etwas ganz schnelles. Marzipan!
Bei der Herstellung von Marzipan wird Eigelb verwendet. Dieses kann man allerdings nicht durch-erhitzen. Ich nehme deshalb Bio-Eier. Bei den gemahlenen Mandeln nehme ich die Sorte wo geschälte Mandeln zermahlen worden sind, dieses Mandelmehl ist besonders fein und sehr hell. Eigentlich überall erhältlich.

Zutaten:

1 Eigelb
100g gemahlene Mandeln
2 Teelöffel Süßstoff
1/4 Fläschchen Bitter-Mandel Aroma (wirklich sparsam mit umgehen, da es sehr intensiv schmeckt)
3 Esslöffel Wasser

Das Eigelb, Süßstoff, Bitter-Mandel Aroma und etwas Wasser verrühren. Die gemahlenen Mandeln in einen kleinen Topf geben. Unter schwacher Hitze das Eigelb-Gemisch zugeben und mit einem Löffel zu Marzipan „kneten“. Bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen.

Man kann das Marzipan mit etwas Kakao verfeinern, Kakao ist allerdings nicht stärkefrei. Da wir hier aber nur von ein paar Gramm reden, wenn überhaupt, sollte dies kein Problem darstellen. Es sollte dann aber natürlich in Maßen verzehrt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Kuchen und Gebäck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.