Apfel-Mascarpone-Gratin

Hier mal etwas was ich vor kurzem probiert, und lieben gelernt habe. Es schmeckt wirklich köstlich, und geht sehr einfach und relativ schnell. Ob es auch kalt schmeckt kann ich nicht sagen, solange hat es hier nicht überstanden :-).

Zutaten:

750 g Äpfel/ ca. 4 Stk.
300 g Mascarpone
2 Eier
2 TL Süßstoff
1 gestrichener Teelöffel Zimt
50 g gehackte Mandeln
2 EL Branntwein

Als erstes werden die Äpfel geschält, entkernt, geviertelt, in Scheiben geschnitten und in eine Auflaufform gegeben. Hier werden sie mit dem Branntwein beträufelt, ca. 15 min. ziehen lassen.
Mascarpone zusammen mit dem Süßstoff und den Eiern verrühren, solange bis die Masse schön Cremig ist. Dann den Zimt und die Mandeln ordentlich unterrühren.
Anschließend wird alles über die Äpfel geschüttet und im vorgeheizten Ofen bei 200°C 20 min. gebacken.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 × = dreißig

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>