Rindfleischsuppe mit Eierstich (User Rezept)

Rindfleischsuppe mit Eierstich

Zutaten:

– 500 g Gulaschfleisch
– 1 Packung Markknochen
– 1-2 Zwiebeln
– 4 – 5 Wacholderbeeren, 2 Lorbeerblätter
– 1 Brühwürfel (stärkefrei)
– 1 Glas Weißwein
– Salz, Pfeffer,

Gemüseeinlage nach Wahl, hier verwendet: Paprika, Zucchini, Porree, Möhren

für den Eierstich:
– ca. 5 Eier
– Salz
– 1 Gefriertüte

Zubereitung Suppe:

– in einem Topf die Markknochen und ca. 1/3 des kleingeschnittenen Gulaschs anbraten
– sobald Röstaromen am Topfboden entstehen die Zwiebelwürfel dazugeben
und ebenfalls weiter mit anbraten
– mit dem Weißwein ablöschen, noch heißes Wasser dazugeben
– restliches Fleisch, die Gewürze und den Brühwürfel zugeben
– ca. 1 Stunde köcheln lassen
– in der Zwischenzeit Gemüse klein schneiden und Eierstich herstellen
– wenn das Fleisch gar ist, die Markknochen, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter entfernen
– Suppe abschmecken, jetzt erst das kleingeschnittene Gemüse zugeben und
max.10 min in der fertigen Suppe köcheln lassen

Zubereitung Eierstich:

– einen Topf mit kochendem Wasser ansetzen
– 5 Eier in ein Standgefäß aufschlagen
– kräftig verquirlen und mit Salz abschmecken
– in eine Gefriertüte einfüllen
– die Tüte jetzt zwischen Deckel und Topf einklemmen,ca.10min.kochen
– wenn der Eierstich fest ist, aus dem Topf entnehmen, in gefällige Würfel schneiden.

RindfleischSuppeMitEierstich_1

Dieser Beitrag wurde unter Suppen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.